Die Laserbehandlung von Besenreisern kann primär zusammen mit einer Venenverödung (Sklerosierung) erfolgen, wie auch als Nachbehandlung von einzelnen Arealen.

In manchen Fällen ist die Laserbehandlung aber Mittel der ersten Wahl.

Über die hierfür notwendigen verschiedene Laser verfügt Ihre Haut- und Laserpraxis.