Mesotherapie: sanftes Antiaging und volleres Haar

Die Mesotherapie löst das allgemeine Problem der Hautpflege, dass die Wirkstoffe von Pflegeprodukten oft nicht in ausreichender Menge in tiefer liegende Hautschichten gelangen:

Durch Mikroinjektionen in eine Tiefe zwischen 0,2 und 4 Millimetern werden die Wirkstoffe direkt an Ort und Stelle gebracht. Da somit nicht der Darm, die  Leber und Niere passiert werden müssen, entfaltet sich Wirkung besser. Zudem genügen Mikrodosierungen. Der Stoffwechsel des Bindegewebes, die Blut- und Lymphzirkulation wird angeregt, womit ein besseres Erscheinungsbild erreicht wird. Die Mesotherapie: ein schonendes und risikoloses Therapieverfahren mit natürlich wirkenden Ergebnissen. 

Hauptanwendungsgebiete:

- flächige Hautverjüngung und Hautregeneration (MesoLift, MesoGlow)- Behandlung von Haarausfall (MesoHair)- Bekämpfung von Cellulitis/Orangenhaut (MesoCellu)- lokale Fettpolster (Fett-weg-Spritze in Kombination mit MesoCellu)- Wundheilungsstörungen- Narben, inklusive Dehnungsnarben (Bindegewebsrisse durch Gewichtsveränderungen) (MesoScar)- Hautfältchen im Gesicht, Hals (Mesobotox, Mikrobotox)

 

 

 

Die mittels mikrofeiner Nadel in die Haut eingebrachten Wirkstoffe können individuell nach Bedarf kombiniert werden. Natürliche Wirkstoffe zur Hautverjüngung werden z.B. aus verschiedenen Pflanzen wie Artischocken, Steinklee, Soja oder Algen gewonnen. Weitere biologische Substanzen sind Vitamine, Aminosäuren, Mineralien, Biotin und Enzyme, die aufgrund neuartiger Zusammensetzungen hervorragende Resultate liefern. Die gelartige und vernetzte Hyaluronsäure wird aufgrund ihrer hohen Wasserbindungsfähigkeit und ihrer Bindegewebs-Funktionen häufig zur Hautpolsterung eingesetzt. Außerdem können zur Durchblutungsförderung, Fettauflösung oder zur Zellstoffwechsel-Regeneration noch verschreibungspflichtige Arzneimittel verwendet werden. Diese sind laut Beipackzettel des Medikamentes zwar für einen anderen Zweck zugelassen; jedoch existieren ausreichende Erfahrungen, so dass diese Off-Label-Anwendung gefahrlos möglich ist.

Besondere Weiterentwicklungen: Injektion von plättchen-reichem Plasma (PRP). Aus dem eigenen Blut können Wachstumsfaktoren und biologische aktivierende Zusätze gewonnen werden, um die Regenation der Haut und Haarwurzeln zu aktivieren.  Das Besondere: Frisch aus dem eigenem Blut gewonnen und ohne industrielle Zusätze garantieren die optimale Verträglichkeit!

Dr. Steinmann wird Ihnen in einem ärztlichen Gespräch mitteilen, ob und in welcher Form die sanfte Mesotherapie für Ihre Haut und Ihre Wünsche die richtige Methode ist, um möglichst lange ein jugendlich-frisches Aussehen zu behalten oder wieder zu gewinnen.

Ist mit der Mesotherapie einmal der Grundstein für eine dauerhafte Verschönerung gelegt, genügen oft wenige Auffrischungen in langzeitlichen Abständen, um den Erfolg der Behandlung aufrecht zu erhalten, insbesondere bei der Hautverjüngung und Behandlung des Haarausfalls.

Wird die Behandlung dauerhaft abgebrochen, setzen der natürlichen Alterungsprozess und der hormonelle Haarausfall langsam wieder ein. Jedoch bleibt meist langfristig ein gebesserter Zustand erhalten.

Vorteil dieser Methode gegenüber anderen Hautverjüngung-Techniken wie Peelings oder Laserbehandlungen ist, dass Sie in den allermeisten Fällen anschließend „vorzeigbar“ sind und ihren gesellschaftlichen Verpflichtungen uneingeschränkt nachkommen können. Durch Peelings, Laser, Botulinumtoxin, Filler, Injektionslipolyse können je nachdem die Ergebnisse noch verstärkt werden - i.d.R. in getrennter Sitzung. Sprich: die Methoden sind kombinierbar.

Die Injektionen sind praktisch schmerzlos. Spritzen schmerzlos, wie geht das? Früher haben wir per Hand injiziert, was nicht so angenehm war. Heute nutzen wir modernste mikrokompressor-betriebene Injektionsmaschinen, womit wir präziser am Ort, schmerzloser und schneller arbeiten können. Patienten sind richtig dankbar  für diesen Fortschritt, was uns freut und unsere Anschaffung bestätigt. 

In den meisten Fällen werden die Kosten für die Mesotherapie selbst getragen. Lediglich in Fällen einer als krankhaft angesehen Störung kann die Behandlung bei einer privaten Krankenversicherung eingereicht werden. Eine Kostenerstattung ist z.B. beim männlichen Typ des Haarausfalls bei der Frau, beim kreisrunden Haarausfall (Alopecia areata, die eine Autoimmunerkrankung darstellt) möglich. Sicherheitshalber sollte vor Behandlungsbeginn bei der privaten Krankenversicherung eine Kostenzusage eingeholt werden.

Wir registrieren einen zunehmende Inanspruchnahme einfacher und schonender Verjüngungsmaßnahmen ohne Ausfallzeit. Hierzu bietet sich die Mesotherapie aufgrund ihrer Wirksamkeit und Verträglichkeit in idealer Weise an. Weltweit werden Mesotherapie-Behandlungen millionenfach komplikationslos und nebenwirkungsfrei durchgeführt.

In wissenschaftlichen Studien wird die Wirksamkeit der Mesotherapie nachgewiesen: Impact of Injektion mode on the anti-aging effect ... using mesotherapy gun into human skin... (Studie 2006 des Pitíe-Salpêtrière-Hospital, Universitätsklinikum Paris, Frankreich) und NCTF- und DGM-gefördete Hyaluron-Studie 2012.