Hautverjüngung und Pigmentreduzierung mit dem Diodenlaser Revlite oder der Blitzlampe (IPL)

Fast jeder von uns möchte sich für immer ein junges und frisches Aussehen erhalten.

Das ist nicht leicht, weil unsere Haut durch übermäßige Sonneneinstrahlung und verminderte Produktion von Hautgewebe (Kollagen) altert. Die Photo-Rejuvenations-Behandlung mit IPL (intense pulsed light) der Fa. Lumenis (Quantum, M22, Lumenis one) oder Ellipse unterstützt ein jüngeres und frischeres Aussehen. Bessere Ergebnisse erzielen wir seit Jahren mit dem speziellen Diodenlaser Revlite. Das natürliche, sichtbare Licht aus der Blitzlampe/Laser lässt Ihre Haut glatter aussehen, indem es Altersflecken und sichtbare Blutgefäße entfernt und ihre Hautstruktur verbessert. Verbreitete Rötungen und ungleichmäßige Pigmen­tierung werden ebenfalls reduziert. Viele Frauen berichten, dass das Auftragen von Make-up erleichtert wird.  Am beliebtesten sind Gesichtsbehandlungen, es können jedoch alle Körperregionen behandelt werden.   

Wie funktioniert die Behandlung mit IPL/Laser?  

Die Systeme generieren Licht, das gefiltert wird, um zu garantieren, dass auf die Haut ausschließlich Licht mit den richtigen Wellenlängen gelangen kann. Das Licht, das durch den Filter gelangt oder monochromatisch produziert wird, verursacht eine Reaktion in zwei natürliche Körpersubstanzen. Altersflecken enthalten eine Substanz mit dem Namen Melanin. Sie werden in nur einigen tausendstel/billionstel Sekunden zergliedert und vom Körper abgebaut.   

Ist bei mir eine Behandlung möglich?   

Da Photo-Rejuvenation auf der Absorption von Licht durch Melanin und Hämoglobin basiert, sind die Behandlungen am wirkungsvollsten bei Patienten mit heller Haut, die zum Zeitpunkt der Behandlung nicht gebräunt ist. Je heller die Haut, desto ausgeprägter ist der Kontrast zwischen den Flecken und der Haut, wodurch die Behandlung erleichtert wird. Dennoch verfügt unsere Systeme über vorinstallierte Einstellungen für unterschiedliche Hautfarben, die den richtig dosierten Energieimpuls für Ihren Teint sichern.   

Wie lange dauert eine Behandlung?   

Eine Behandlung des gesamten Gesichts dauert weniger als 5 Minuten netto. Sie sollten von insgesamt 1 bis 3 Behandlungen ausgehen, bevor sich die gewünschten Ergebnisse einstellen.   

Ist es schmerzhaft?   

Die Schmerzempfindlichkeit ist bei jedem Menschen anders. Es ist keine Betäubung erforderlich und viele Patienten beschreiben die Unannehmlichkeiten als ein Wärmeempfinden, ein ähnliches Gefühl wie nach einem Tag am Strand. Je heller die Haut, desto weniger Schmerzen. Ferner nutzen wir ein Hochleistungs-Kühlgerät, das -32°C kalte Luft auf die Haut kurz bläst, womit die Lichtwärme nicht oder kaum empfunden wird.

Sind vor und nach der Behandlung spezielle Vorsichtsmassnahmen vonnöten?

Das verwendete Licht ist vollkommen natürliches, sichtbares Licht. Die Bräunung der Haut erfolgt durch Anreicherung von Pigmenten (Melanin) in der Haut. Daher ist es wichtig, vor und während der Behandlung eine Bräunung (Sonne, Solarium oder Selbstbräuner) zu vermeiden. Anderenfalls absorbiert die gebräunte Haut mehr Licht, wodurch die Behandlung weniger wirksam ist. 

Das selbe Gesicht ohne Altersflecken wird als wesentlich jünger, frischer und attraktiver wahrgenommen.